Tierärztliche Praxis für Pferde Oliver Tinschmann
Tierärztliche Praxis für Pferde          Oliver Tinschmann

Ziele der Entwurmung:

 

 

  • Gesunderhaltung des Pferdes
  • Infektionsdruck minimieren
  • Krankheiten vorbeugen
  • Weiden nutzbar halten
 

 

Entwurmungsempfehlung

 

 

  • Entwurmung im Frühjahr vor dem Weideaustrieb beugt eine massive Kontamination der Weidefläche vor, nach der Entwurmung 3-5 Tage warten bis zum Weideaustrieb
  • Entwurmung im Herbst vor dem Aufstallen
  • Bandwürmer: Entwurmung Frühjahr- und/oder Herbst
  • Magendasseln: Entwurmung November-Dezember und Feburar
  • über den Sommer ist der Entwurmungsintervall von der Infektionsgefahr und vom Wirkstoff des Entwurmungspräparates abhängig
  • wenn gleichzeitig geimpft wird sollte ein 10-14 tägiger Abstand zwischen Impfung und Entwurmung liegen, damit das Immunsystem nicht beeinträchtigt wird
  • regelmäßig die Wirkstoffgruppe des Entwurmungsmittels wechseln
  • wichtigste Wurmprophylaxe:

 

 

 

Monat

Wirkstoff

Dezember / Januar

Praziquantel + Ivermectin

März / April (Weideaustrieb)

Pyrantel

Juni / Juli

Praziquantel + Ivermectin oder Moxidectin

September / Oktober (Weideeintrieb)

Ivermectin

  • nach jeder Entwurmung scheiden Pferde noch für drei Tage Kot mit ansteckungsfähigen Wurmeiern aus. Deshalb sollten die Pferde für diese Zeit in einem Bereich (Box, Paddock, etc.) gehalten werden, aus dem man problemlos den Kot entfernen kann.
  • Stuten sollten zudem ca. vier Wochen vor der Abfohlung zusätzlich mit Ivermectin oder Moxidectin entwurmt werden
  • Fohlen bekommen ihre erste Wurmkur am zehnten Lebenstag (Ivermectin) und danach mindestens alle zwei Monate (Ivermectin und Pyrantel im Wechsel)
 

Zur Abklärung der Situation für Ihr Pferd / Ihren Stall biete ich parasitologische Kotuntersuchungen an - bitte sprechen Sie mich an

Kontakt

Tierärztliche Praxis für Pferde 

Oliver Tinschmann

 

31311 Uetze

 

Terminvereinbarungen unter:

Telefon +49 173-2002520

 

E-Mail

Oliver.Tinschmann@t-online.de

Mobil 0173-2002520

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierärztliche Praxis für Pferde Oliver Tinschmann